Elektronischer 2-Fühler-Heizkostenverteiler HKVE enco 302

Technische Daten:

Messsystem:

2-Fühler-Messsystem
je 1 Fühler für Heizkörper- und Raumlufttemperatur

Stromversorgung:

3 V Lithium-Batterie

Laufzeit:

typ. 10 Jahre

Anzeige:

LC-Display mit 5 Stellen

Heizkörper-Leistungsbereich:

21 bis 9999 Watt

Bewertung:

K-Stufe, 2-Fühler-Messsystem mit 999 Stufen

Fühlertemperaturbereich:

0 °C bis 105 °C

tm-max:

105° C Kompaktgerät
105° C Fernfühlergerät

tm-min (mittlere Auslegungstemp.): 

35° C (2-Fühler-System)

Geräteversionen:

Kompaktgerät
optional mit eingestecktem Fernfühler
Kabellängen 1,5m, 2,5m und 5,0m

zugelassen gemäß:

DIN EN 834

Bauartzulassung nach HKVO:

A1.01.2011-Q caloric 5-P2

 

Gerätebeschreibung HKVE enco 302

 

Aktueller Verbrauch
Zeigt die aktuellen Verbrauchseinheiten seit dem letzten Stichtag an. Der Zähler beginnt in jeder Abrechnungsperiode wieder bei „0“ und wird nur bei einer Zwischenablesung (Mieterwechsel) abgelesen.

Displaytest
In regelmäßigen Abständen testet der eingebaute Microcomputer die Betriebsbereitschaft der Verbrauchserfassung. Wird dabei ein Fehler erkannt, erscheint auf der LCD-Anzeige die Meldung „Err 1“.

Stichtagsdatum / Prüfzahl
Die Prüfzahl dient zur Verifizierung der Ablesewerte. Der programmierte Stichtag wird angezeigt.

Stichtagswert
Bis zum programmierten Stichtag werden die Verbrauchseinheiten erfasst. Nach Überschreiten dieses Stichtages werden diese in den Speicher „M“ abgelegt. Dieser wird bei der Hauptablesung abgelesen.

Bewertungsstufe / Gerätetyp
Die Leistung des Heizkörpers wird in den HKVE enco 302 einprogrammiert. Dies hat den Vorteil, dass die angezeigten Verbrauchseinheiten nicht mehr umgerechnet werden müssen. Die Anzeige der Bewertungsstufe und des Gerätetyps dienen der Kontrolle.